12.10.2018, 12:12 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Millionenschaden bei Brand einer Windkraftanlage in Rhede

In der Nacht zu Freitag ist es im Windpark am Q-Weg zum Brand einer Windkraftanlage gekommen. Gegen kurz nach 3 Uhr war das Feuer offenbar in oder an einem Maschinenhäuschen ausgebrochen und hatte sich auf die komplette Anlage ausgebreitet.

Aus noch ungeklärter Ursache hat ein Windrad in Rhede gebrannt. Foto: dpa

Aus noch ungeklärter Ursache hat ein Windrad in Rhede gebrannt. Foto: dpa

Rhede Bei einem Brand in einer Windkraftanlage in Rhede im Landkreis Emsland ist in der Nacht zum Freitag ein Millionenschaden entstanden. Das Feuer sei in dem Maschinenhaus des Windrads aus bisher ungeklärter Ursache ausgebrochen, sagte ein Polizeisprecher. Aufgrund der Höhe konnte die Feuerwehr die Anlage nicht löschen. Sie ließen sie kontrolliert abbrennen. Immer wieder fielen brennende Teile zu Boden. Alleine der Rotordurchmesser des Windrads umfasste 66 Meter.

Rhede: In der vergangenen Nacht stand eine Windkraftanlage im Rheder Ortsteil Brual in Vollbrand. Warum das Feuer ausbrach, ist aktuell noch unklar.
  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus