Grafschafter Nachrichten
23.04.2020

Mann entblößt sich in Lingen vor Familie

Mann entblößt sich in Lingen vor Familie

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls in Lingen. Ein Mann entblößte sich an einem See gegenüber einer Familie. Foto: S. Konjer

An einem See in Lingen hat sich ein Mann vor einer Familie entblößt. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls.

Lingen Wie die Polizei mitteilt, kam es bereits am vergangenen Freitag, 14. April, gegen 17.15 Uhr zu exhibitionistischen Handlungen am Natursee im Lingener Stadtteil Wachendorf an der Dalumer Straße. Ein etwa 45 Jahre alter und gut 1,80 Meter großer, schlanker Mann mit beigefarbenem Pullover zeigte sich teilweise entkleidet gegenüber einer dort spazierengehenden Familie. Laut Polizei habe sich der Mann zuvor bereits sehr auffällig verhalten.

Nach Betätigen des Notrufes habe sich der Mann entfernt. Durch die Familie sind kurz darauf weitere Spaziergänger gewarnt worden. Diese und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Lingen unter Telefon 0591 870 in Verbindung zu setzen.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.