Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.06.2020, 14:18 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

„Lingener Einkaufssommer“ lockt mit Rabattaktionen

Eine belebte Innenstadt mit kauffreudigen Menschen ist das Ziel des „Lingener Einkaufssommers“. Foto: Kramer

Eine belebte Innenstadt mit kauffreudigen Menschen ist das Ziel des „Lingener Einkaufssommers“. Foto: Kramer

Lingen Mit besonderen Aktionen und Rabattierungen wollen die Stadt, die Kaufmannschaft, die Gastronomie und „Lingen Wirtschaft + Tourismus“ beim „Lingener Einkaufssommer“ ein Einkaufserlebnis der besonderen Art schaffen. „Mit einem einstimmigen politischen Beschluss im Stadtrat wurde ein einzigartiges, lokales Konjunkturpaket für den Lingener Einzelhandel und die Gastronomie auf den Weg gebracht. Alleine mithilfe der Sommeredition unserer Gutscheine sorgen wir dafür, dass zusätzlich eine Million Euro Umsatz in Lingen generiert wird“, erklärt Oberbürgermeister Dieter Krone. Die Aktion beginnt am Mittwoch, 1. Juli, und läuft bis Ende August.

Das Maßnahmepaket beinhaltet einen 16-Prozent-Bonus auf jeden Lingener Einkaufsgutschein, Rabatte im Rahmen der Aktion „Lingen liefert“ und kostenfreies Parken und Busfahren sowie ein buntes Familienprogramm an allen Samstagen im Juli und August. „Ich freue mich, auf viele Besucher aus Lingen und Umgebung, die von dem Rundum-Sorglos-Paket profitieren und unsere Stadt besuchen möchten“, so Krone.

Sommeredition des Lingener Einkaufsgutscheins

Den Anfang macht am 1. Juli der Verkaufsstart für die Sommeredition des Lingener Einkaufsgutscheins. „Wir schenken unseren Kunden die Mehrwertsteuer. Das heißt, wer beispielsweise einen Gutschein über 100 Euro kauft, erhält 16 Euro geschenkt und entsprechend einen Gutschein über 116 Euro. Jeder Kunde kann pro Einkauf maximal einen Gutschein über 200 Euro in einer Stückelung zu 10, 20 und 50 Euro-Werten erwerben. Zudem muss der Bonus im Aktionszeitraum vom 1. Juli bis 31. August eingelöst werden. Bislang beteiligen sich rund 120 Händler und Gastronomen an dem Gutscheinsystem“, erklärt Jan Koormann als Geschäftsführer der „Lingen Wirtschaft + Tourismus GmbH“ (LWT). Die Gutscheine sind montags bis Donnerstags von 9 bis 17 Uhr, freitags von 9 bis 16 Uhr sowie samstags von 10 bis 16 Uh in der Tourist-Info sowie mittwochs und samstags von 8 bis 13 Uhr am Info-Mobil des LWT auf dem Wochenmarkt erhältlich.

Kostenlos Parken und Busfahren

An allen Samstagen im Juli und August können die Besucher kostenfrei auf allen öffentlichen Parkplätzen und in den Parkhäusern parken. Bei der Einfahrt in die Parkhäuser müssen Autofahrer trotzdem Parktickets ziehen. Diese werden auch benötigt, um die Schranken an den Ausfahrten zu öffnen. Die Tickets müssen jedoch nicht am Automaten entwertet werden. Auch Fahrten mit dem sogenannten „LiLi-Bus“, der „Linie für Lingen“, sind kostenlos.

Familienprogramm in Innenstadt

Die Stadt Lingen hat zusammen mit dem Theaterpädagogischen Zentrum und vielen anderen Musikern, Künstlern und Akteuren der Kulturszene ein buntes Programm für die ganze Familie entworfen. An allen Samstagen im Juli und August sind verschiedene Walking-Acts wie Stelzenläufer, Luftballonkünstler und weitere Aktionen geplant.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage der Stadt Lingen.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.

Themen

Karte

Corona-Virus