28.08.2019, 16:47 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Lingen zieht Karnevalsumzug vor: Sonntag, 16. Februar

Die Beteiligung an dem närrischen Spektakel in der emsländischen Stadt war in den vergangenen Jahren rückläufig. Offenbar spielte eine Rolle, dass der publikumsträchtige Rosenmontagszug im Nordhorner Stadtteil Blanke traditionell zeitgleich stattfand.

Rosenmontagsumzug 2018: Die Lingener Jecken der Karnevals-Vereinigung stellten damals mit befreundeten Vereinen einen Rosenmontagsumzug auf die Beine, an dem sich 30 Motivwagen, zwölf Fußgruppen und zwei Musikkapellen aus Bathorn und Brögbern beteiligten. Archivfoto: Lindwehr

© Hermann Lindwehr

Rosenmontagsumzug 2018: Die Lingener Jecken der Karnevals-Vereinigung stellten damals mit befreundeten Vereinen einen Rosenmontagsumzug auf die Beine, an dem sich 30 Motivwagen, zwölf Fußgruppen und zwei Musikkapellen aus Bathorn und Brögbern beteiligten. Archivfoto: Lindwehr

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus