13.11.2019, 16:16 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Lingen und Osnabrück entdecken regionale Ampelmännchen

An den Ampeln der Region grummelt es. Zu langweilig scheinen das grüne und rote Ampelmännchen geworden zu sein. Während in Osnabrück in diesem Fall bereits Abhilfe geschaffen wird, hat die Ampelmännchenfrage Diskussionen ausgelöst.

Statt schlichtem Männchen setzt Osnabrück auf den „Steckenpferdreiter“: Die Region ist in Sachen Ampelmännchen kreativ. imago images/Westend61, Jörn Martens (Entwurf für NOZ von Matthias Michel)

Statt schlichtem Männchen setzt Osnabrück auf den „Steckenpferdreiter“: Die Region ist in Sachen Ampelmännchen kreativ. imago images/Westend61, Jörn Martens (Entwurf für NOZ von Matthias Michel)

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Karte
Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus