gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir berichten für dich von den Plätzen in der Region.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
2022-06-mlueken
Martin Lüken,
Sportredakteur
05.12.2019, 15:56 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Lingen ist Vorreiter für Projekte bei Inklusion im Sport

Menschen mit Behinderung in den Sport zu integrieren: Dieses Ziel hat der Lingener Sozialpädagoge Frank Eichholt seit mehr als zehn Jahren verfolgt und ist dabei in Lingen, im Emsland und bundesweit erfolgreich gewesen.

Zufrieden zeigten sich bei der Abschlussveranstaltung MIA (Mehr Inklusion für Alle) des Deutschen Behindertensportverbandes in Hannover (von links) Frank Eichholt und die Geschäftsführer des Christophorus-Werks Stefan Kerk und Georg Kruse. Foto: DBS/picture alliance

Zufrieden zeigten sich bei der Abschlussveranstaltung MIA (Mehr Inklusion für Alle) des Deutschen Behindertensportverbandes in Hannover (von links) Frank Eichholt und die Geschäftsführer des Christophorus-Werks Stefan Kerk und Georg Kruse. Foto: DBS/picture alliance

Von Wilfried Roggendorf

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.