Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
01.07.2019, 16:59 Uhr

Landwirtschaftskammer bildet 21 Kräuterexpertinnen aus

Ihren Titel haben sich die neuen „Kräuterexpertinnen“ verdient. In 56 Unterrichtseinheiten erlangten die Frauen aus der Region in einem Kursus der Landwirtschaftskammer Niedersachsen vielfältiges Wissen rund um die wertvollen Wild- und Küchenkräuter.

Landwirtschaftskammer bildet 21 Kräuterexpertinnen aus

Insgesamt 21 „Kräuterexpertinnen“ haben den mehrtägigen Kursus der Landwirtschaftskammer - Bezirk Emsland abgeschlossen. Foto: privat

Meppen „Kräuterexpertin“ dürfen sich künftig 21 Frauen aus dem Emsland, der Grafschaft Bentheim und dem angrenzenden Nordrhein-Westfalen nennen, die im vergangenen halben Jahr ein siebentägiges Seminar zur Kräuterkunde besucht haben. Veranstaltet wurde der Kursus von der Bezirksstelle Emsland der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Wie die Landwirtschaftskammer mitteilte, absolvierten die Teilnehmerinnen insgesamt 56 theoretische und praktische Unterrichtseinheiten unter anderem in den Bereichen Wild- und Küchenkräuter, Kräuteranbau im eigenen Garten, Herstellung von Kräuterprodukten sowie in Kräutergartenführungen und Wildkräuterwanderungen.

Den Kursus haben absolviert: Gudrun Borggreve (Nordhorn), Simone Bramlage (Meppen), Lydia Brinker (Lingen), Maria Ernsting (Neuenkirchen), Hilke Etzrodt (Meppen), Hermine Hagedorn (Osterwald), Gabriele Hans (Ringe), Karin Hillen (Twist), Gesine Hoppen (Osterwald), Heike Kerperin (Emlichheim), Jenni Kolde (Veldhausen), Olga Kremer (Meppen), Inge Kruse (Papenburg), Veronika Linnig (Meppen), Bettina Litz (Lingen), Marianne Meinikmann (Steinfurt), Marianne Menke (Meppen), Maria Reiter (Meppen), Petra Soltys-Neiling (Haren), Beatrix Stertmann (Münster/Nienberge), Elisabeth Wittenbrink (Meppen).

Weitere Infos zum Kräuterkundeseminar gibt es auf www.lwk-niedersachsen.de.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.