Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.06.2018, 11:19 Uhr

Klausheider Segelflieger muss notlanden

Ein Segelflieger, der in Klausheide gestartet war, musste am Sonntag auf einem Acker in Lingen notlanden. Verletzt wurde er dabei nicht.

Klausheider Segelflieger muss notlanden

Ein 19-Jähriger Pilot, der am Sonntag auf dem Segelflugplatz Klasuheide (Foto) zu einem Rundflug startete, musste wenig später in Lingen notlanden. Foto: Privat

Lingen Der 19-jährige Pilot startete vom Flughafen Klausheide aus zu einem Rundflug. Auf dem Rückweg riss die Thermik seines Flugzeugs ab, sodass er die Maschine gegen 15.10 Uhr auf einem Acker an der B 70 im Lingener Ortsteil Bramsche notlanden musste. Der 19-Jährige blieb unverletzt. Bei der Notlandung entstand nur geringer Sach- und Flurschaden.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.