gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Wir recherchieren für Sie - Tag für Tag.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
ekemper3
Elisabeth Kemper,
Redakteurin
05.04.2020, 20:00 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Vor 75 Jahren: Verlustreiches Ringen um Lingens Stadtkern

Für die britischen Truppen ist Lingen im April 1945 ein wichtiges Ziel. Der Verkehrsknotenpunkt soll besetzt werden, bevor die Wehrmacht am Doppelhindernis Ems und Kanal eine neue Verteidigung aufbauen kann. Von Nordhorn aus stürmen die Briten zur Ems.

Im Handstreich unzerstört erobert: Die Emsbrücke bei Wachendorf nördlich von Lingen. Von hier aus dringen die Briten nach Süden ins Stadtgebiet vor.

Im Handstreich unzerstört erobert: Die Emsbrücke bei Wachendorf nördlich von Lingen. Von hier aus dringen die Briten nach Süden ins Stadtgebiet vor.

author Von Rolf Masselink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.