Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.03.2019, 16:54 Uhr

Harener Spedition Wocken fährt mit Erdgas

Die Spedition Wocken aus Haren setzt auf umweltfreundliche Lkw-Zugmaschinen: Zwei neue Fahrzeuge mit Flüssiggasantrieb sollen den Energieverbrauch und den Schadstoffausstoß der Flotte senken. Ein Vorhaben mit Fallstricken, wie Inhaber Anton Wocken weiß.

Harener Spedition Wocken fährt mit Erdgas

Sie präsentieren den neuen mit Flüssiggas betriebenen Lastwagen und seinen Tank: Anton Wocken (links) und Herstellervertreter Andreas Stricker. Foto: Tobias Böckermann

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.