Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.09.2018, 20:12 Uhr

Grafschafter trotzen schwierigen Bedingungen bei Moorbrand

Einsatzkräfte aus der Grafschaft Bentheim unterstützen seit Tagen die Bekämpfung des Moorbrandes auf dem Gelände der WTD 91 in Meppen. Von Nächten unter freiem Himmel bis zu Versorgungsengpässen trotzen sie schwierigen Einsatzbedingungen.

Grafschafter trotzen schwierigen Bedingungen bei Moorbrand

Grafschafter Einsatzkräfte bekämpfen seit Tagen den Moorbrand auf dem WTD-Gelände bei Meppen. Foto: Hausfeld

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

/
Der Brandgeruch beißt in der Gemeinde Stavern. Feinstaubmasken sollen vor dem Rauch schützen.

© Hausfeld, David

Grafschafter Einsatzkräfte bekämpfen seit Tagen den Moorbrand auf dem WTD-Gelände bei Meppen.

© Hausfeld, David

Grafschafter Einsatzkräfte bekämpfen seit Tagen den Moorbrand auf dem WTD-Gelände bei Meppen.

© Hausfeld, David

Ob aus Emlichheim oder Aurich – die gemeinsame Arbeit schweißt zusammen, berichten Feuerwehrkräfte.

© Hausfeld, David

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.