Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.02.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Gericht verurteilt Transportfahrer wegen Tierquälerei

Weil er einem Schwein über einen langen Zeitraum erhebliche Schmerzen zufügte und damit gegen das Tierschutzgesetz verstieß, hat das Amtsgericht Meppen einen 52-jährigen Mann aus Emstek zu einer Geldstrafe von 1250 Euro verurteilt.

Vor dem Amtsgericht Meppen musste sich ein Fahrer eines Tiertransports wegen Tierquälerei verantworten. Foto: Lorena Dreusicke

Vor dem Amtsgericht Meppen musste sich ein Fahrer eines Tiertransports wegen Tierquälerei verantworten. Foto: Lorena Dreusicke

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick