Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.09.2019, 17:32 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Experiment: Elektro-Autos für Sehbehinderte ein Problem

Wie wirkt sich die Elektro-Mobilität im Straßenverkehr eigentlich auf blinde und sehbeeinträchtigte Menschen aus? Darüber haben die Teilnehmer des Stammtisches „Sehen“, eine Selbsthilfegruppe für Blinde, Sehbehinderte in Papenburg, gesprochen.

Hören konnten die blinden und sehbehinderten Anwesenden beim Treffen über die E-Mobilität das vorbeifahrende Elektro-Auto fast gar nicht. Foto: Luisa Reitemeyer

Hören konnten die blinden und sehbehinderten Anwesenden beim Treffen über die E-Mobilität das vorbeifahrende Elektro-Auto fast gar nicht. Foto: Luisa Reitemeyer

Weiterlesen?

Sie haben bereits einen Tagespass oder ein Digital-Abo?

GN-Online Probe-Abo

Für nur 1,99 € im 1. Monat testen, danach für 9,99 € weiterlesen (monatlich kündbar)

Jetzt Probemonat starten

Mehr Informationen zu unseren Digital-Angeboten

Sie sind bereits Print-Abonnent?

Lesen Sie neben der gedruckten Ausgabe auch das E-Paper und alle Inhalte auf GN-Online für nur 3,99 € pro Monat.

Angebot wählen