Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
19.11.2019, 18:03 Uhr

Erfolgreiche Dartspieler kommen 2020 wieder nach Lingen

Rekordweltmeister Phil „The Power“ Taylor, Raymond van Barneveld „Barney“, Max Hopp „Maximiser“ und Peter Wright, „Snakebite“ werden am 23. Oktober 2020 in Lingen Dart spielen. Die Veranstalter versprechen eine „große Show“.

Erfolgreiche Dartspieler kommen 2020 wieder nach Lingen

Auch „Snakebite“ Peter Wright soll die Emslandarena zum Beben bringen. Foto: pdc europe

Lingen Die größten Namen des Darts kehren am 23. Oktober 2020 nach Lingen zur „Emsland Darts Gala“ zurück. „Mit dabei sind zwei absolute Darts-Legenden. Allen voran Rekordweltmeister Phil ,The Power‘ Taylor“, heißt es in einer Ankündigung. Der erfolgreichste Darts-Spieler freut sich bereits auf die Veranstaltung im Emsland. „Ich habe gehört, dass es 2019 in Lingen schon super gewesen sein soll und freue mich riesig, dass ich 2020 auch dabei sein darf!“ so „The Power“.

Ebenfalls am Start ist der Spieler, der nach Taylor die meisten WM-Titel einfahren konnte: Raymond van Barneveld. „Barney“, der nach der kommenden WM seine Karriere beenden wird, bietet seinen vielen Fans also eine der wenigen Möglichkeiten ihn in Deutschland live zu erleben.

Neben Phil Taylor und Raymond van Barneveld gehen noch zwei weitere große Namen an den Start. Darunter ist auch die deutsche Nummer 1, Max Hopp. Der „Maximiser“ freut sich laut Veranstalter bereits auf seine Rückkehr nach Lingen: „Im letzten Jahr war es schon eine großartige Erfahrung in der Emsland Arena zu spielen. Es wird toll, den Fans dort auch 2020 eine große Show zu bieten!“

Auch „Snakebite“ Peter Wright soll die Emslandarena zum Beben bringen. „Der Schotte, der auch für seine verrückten Outfits und den bunten Irokesenschnitt bekannt ist, zählt seit Jahren zu den Top5 der Welt und bietet den Fans immer ein großes Spektakel“, teilen die Veranstalter mit.

Darts-Galas zählen nicht zu den offiziellen Ranglisten-Turnieren und sind dafür bekannt, dass die Profis versuchen, möglichst spektakuläre Würfe zu zeigen und mit viel Spaß bei der Sache sind.

Neben gewöhnlichen Eintrittskarten steht auch eine limitierte Anzahl an VIP-Tickets zur Verfügung. Diese berechtigen zu einem frühzeitigen Einlass inklusive Sektempfang, der Teilnahme an einem Meet & Greet mit allen Spielern, sowie einem Buffet zwischen 17 und 19 Uhr und freien Getränken über den ganzen Abend.

Tickets und weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es unter www.pdc-europe.tv

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.