11.02.2019, 11:33 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Schnelle Entwarnung nach Alarm in altem Kernkraftwerk

Die Brandmeldeanlage des alten Kernkraftwerkes in Lingen hat am Montagmorgen Alarm geschlagen. Kurz darauf die Entwarnung: Eine Deckenlampe hatte eine kleinen Schmorbrand ausgelöst.

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lingen wurden zum alten Kernkraft im Lingener Ortsteil Darme an der Schüttorfer Straße alarmiert. Eine Deckenlampe hatte einen Schmorbrand ausgelöst. Foto: Lindwehr

© Hermann Lindwehr

Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Lingen wurden zum alten Kernkraft im Lingener Ortsteil Darme an der Schüttorfer Straße alarmiert. Eine Deckenlampe hatte einen Schmorbrand ausgelöst. Foto: Lindwehr

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.