Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.06.2019, 18:04 Uhr

DGB kämpft gegen Lohndumping

Eine Beratungsstelle für ausländische Arbeitnhemer möchte der DGB in Lingen einrichten. Denn diese Arbeitnehmer seien trotz Arbeitnehmerschutzrechten nach wie vor von Lohndumping betroffen.

DGB kämpft gegen Lohndumping

Überzeugte Europäerinnen: Petra Tiesmeyer, DGB-Regionalgeschäftsführerin, und Anette Greiwe, Vorsitzende des DGB-Kreisverbandes Emsland. Foto: Ludger Jungeblut

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.