12.11.2019, 16:02 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

„Balou“ bewahrt seine Nachbarn vor dem Feuer

In Papenburg ist am Montag ein Wohn- und Geschäftshaus in Brand geraten. Eine fünfköpfige Familie, unter ihnen ein Säugling, konnten im letzten Moment dank des Eingreifens engagierter Helfer gerettet werden. Zu ihnen gehörte auch Hund Balou.

Sind stolz auf ihren Lebensretter: Focko Peters und Ines Kowalczyk. Sie wurden von „Balou“ geweckt und konnten so rechtzeitig helfen. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Sind stolz auf ihren Lebensretter: Focko Peters und Ines Kowalczyk. Sie wurden von „Balou“ geweckt und konnten so rechtzeitig helfen. Foto: Daniel Gonzalez-Tepper

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus