Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.02.2018, 15:28 Uhr

Autofahrer mit Drogen im Wert von 6500 Euro erwischt

Zöllner finden am Montag bei einer Fahrzeugkontrolle auf der B402 bei Meppen in einem aus den Niederlanden eingereisten Auto 520 Gramm Amphetamin, zwei Gramm Marihuana und 2960 Euro Bargeld. Der 35-jährige Osteuropäer wurde daraufhin festgenommen.

Autofahrer mit Drogen im Wert von 6500 Euro erwischt

2960 Euro Bargeld, zwei Gramm Marihuana und 520 Gramm Amphetamin wurden aus einem Auto beschlagnahmt. Foto: Hauptzollamt Osnabrück

Von Manja Groote Punt

Meppen/Osnabrück. Bei einer Fahrzeugkontrolle am Montagnachmittag auf der Bundesstraße 402, kurz vor der Auffahrt Meppen-Nord zur Autobahn 31, entdeckten Osnabrücker Zollbeamte in einem aus den Niederlanden eingereisten Auto Drogen. Wie der Zoll mitteilte, handelt es sich dabei um 520 Gramm Amphetamin und zwei Gramm Marihuana im Wert von rund 6500 Euro. Außerdem entdeckten die Beamten einen Umschlag mit 2960 Euro Bargeld.

Der osteuropäische Fahrer gab an, Lebensmittel zu einem Freund nach Amsterdam gebracht zu haben. Nachdem der 35-Jährige die Frage der Beamten verneinte, ob er Waffen, Betäubungsmittel oder Bargeld bei sich habe, entschlossen sich die Zöllner, das Auto intensiv zu kontrollieren. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler die Drogen und das Bargeld. Der Mann wurde daraufhin vorläufig festgenommen und dem Haftrichter beim Amtsgericht Meppen vorgeführt. Es wurde Haftbefehl erlassen und der Beschuldigte in die Justizvollzugsanstalt gebracht. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Zollfahndungsamt Essen - Dienstsitz Nordhorn.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.