Grafschafter Nachrichten
04.09.2018

Autofahrer mit 4,05 Promille aus dem Verkehr gezogen

Autofahrer mit 4,05 Promille aus dem Verkehr gezogen

Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von 4,05 Promille. Symbolfoto: Lüken

Völlig betrunken und ohne Führerschein ist ein 51-jähriger Mann am Steuer seines Autos erwischt worden. Der Mann war am Montag in Salzbergen unterwegs, als ihn die Polizei anhielt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,05 Promille.

Salzbergen Die Polizei Salzbergen hat am Montagvormittag einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Streifenbesatzung hatte den 51-jährigen Mann mit seinem Hyundai im Nußbaumweg angehalten und kontrolliert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,05 Promille. Ermittlungen ergaben, dass dem Mann sein Führerschein bereits wegen einer weiteren Trunkenheitsfahrt abgenommen worden war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Autoschlüssel wurde sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.