Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.01.2019, 16:38 Uhr

A31 zwischen Lathen und Dörpen fünf Nächte gesperrt

Nächtliche Vollsperrung auf der Autobahn 31 zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen. Die Autobahn 31 wird vom 21. bis 25. Januar jeweils nachts voll gesperrt. Die Sperrzeiten sind 20 bis 5 Uhr.

A31 zwischen Lathen und Dörpen fünf Nächte gesperrt

Die Autobahn 31 wird vom 21. bis 25. Januar zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen jeweils nachts voll gesperrt. Foto: Jan Woitas/dpa

Dörpen Die Autobahn 31 wird vom 21. bis 25. Januar zwischen den Anschlussstellen Lathen und Dörpen jeweils nachts voll gesperrt. Das teilte die Straßenbaubehörde des Landes mit. Die Sperrzeiten reichen jeweils von 20 bis 5 Uhr. Grund für die Sperrungen ist der Rückbau der dort noch stehenden Stahlschutzwand, die Bestandteil der Verkehrssicherung für die Grunderneuerung der Autobahn in diesem Abschnitt war. Trotz einer örtlich ausgeschilderten Umleitung sind nach Angaben der Behörde Verkehrsbeeinträchtigungen und vor allem Fahrzeitverluste nicht auszuschließen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren