Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.12.2018, 12:38 Uhr

24-jähriger Nordhorner bei Unfall in Emsbüren getötet

Ein 24-Jähriger aus Nordhorn ist in der Nacht zu Sonnabend bei einem Verkehrsunfall in Emsbüren ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei lief der junge Mann in Höhe einer Gaststätte mitten auf der Schüttorfer Straße. Eine Autofahrerin übersah ihn.

24-jähriger Nordhorner bei Unfall in Emsbüren getötet

Tödlicher Verkehrsunfall in Emsbüren. Symbolfoto: Konjer

Emsbüren In der Nacht zu Sonnabend fuhr eine 18-Jährige aus Emsbüren mit ihrem Auto auf der Schüttorfer Straße (L 40) von Schüttorf in Richtung Emsbüren. In Höhe der Gaststätte „Zum Schlagboom“ übersah sie einen 24-Jährigen aus Nordhorn, der laut Polizei mittig auf der Straße lief. Die 18-Jährige erfasste ihn mit ihrem Wagen. Der 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Die Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde ins Mathias-Spital Rheine gebracht.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren