Grafschafter Nachrichten
24.09.2021

Zierleyn feiert: Ein Jahr im neuen Gebäude

Zierleyn feiert: Ein Jahr im neuen Gebäude

Der imposante Neubau der Firma Zierleyn am Nordhorner Schweinemarkt. Foto: privat

Nordhorn Auch wenn die Firma Zierleyn bereits seit 118 Jahren nicht mehr aus Nordhorn wegzudenken ist, feiert sie in diesen Tagen ein einjähriges Bestehen. Der Grund: Vor genau einem Jahr hat das Fachgeschäft nach eineinhalbjähriger Bauzeit die neuen Räumlichkeiten am Schweinemarkt bezogen. Auch wenn der Neustart unter Coronabedingungen alles andere als einfach war, so blickt Geschäftsführer Nils Holm positiv auf das letzte Jahr zurück. Ladenlokal und Sortiment seien gut von den Kunden angenommen worden. Das Sortiment hat sich im Vergleich zum „alten“ Zierleyn nur leicht verändert. Weiterhin sind neben Spiel- Schreib- und Lederwaren eine große Auswahl hochwertiger Haushaltsartikel und Grillgeräte zu finden. Abgerundet wurde das Sortiment durch die neue Uhren- und Schmuckabteilung.

Nils Holm blickt optimistisch in die Zukunft und plant mit dem Bau einer eigenen Lager- und Logistikhalle schon ein neues Projekt. Die Ausweitung der vorhandenen Sortimente, das Schaffen von weiteren Arbeitsplätzen sowie die dezentrale Anlieferung und damit verbundene Entzerrung der vielen Lieferfahrzeuge im Bereich rund um den Schweinemarkt stehen im Mittelpunkt dieses Vorhabens. Das Team der Firma Zierleyn bedankt sich bei allen Kunden und Kundinnen mit verschiedenen Rabatt- und Sonderaktionen in den kommenden sechs Wochen. Weitere Informationen auf www.zierleyn.de.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.