Grafschafter Nachrichten
05.03.2021

Sik Tec GmbH: Sicherer Schutz der Gesundheit

Sik Tec GmbH: Sicherer Schutz der Gesundheit

Impf-Wartekabinen von Sik Tec können jederzeit beliebig erweitert werden. Grafik Sik Tec GmbH

Nordhorn Der Schutz von Mitarbeitern, Patienten, Kunden oder Klienten steht für viele Unternehmen und Büros in der Pandemie ganz oben auf der Prioritätenliste. Besucher jeglicher Art sollen ein sicheres und ein gutes Gefühl während ihres Aufenthaltes haben. Die Nordhorner Sik Tec GmbH bietet Hygieneschutzwände aus Einscheibensicherheitsglas an. Diese eignen sich als Wartekabinen oder als Impf- und Abstrichkabine.

Das Baukastensystem aus ESG Einscheibensicherheitsglas ist jederzeit beliebig erweiterbar und eignet sich für individuelle räumliche Gegebenheiten. Es gibt auch weitere Einsatzmöglichkeiten beispielsweise im Hotel für eine Lounge, wo sie mit passenden Landschafts- oder Designmotiven bedruckt werden können.

Die Kabinen können gekauft oder gemietet werden. Die Hygieneschutzwand ist gleichzeitig Design-Mittelpunkt beispielsweise in einem Restaurant, wenn sie mit dem passenden Motiv ausgestattet ist. Dieses System ist bereits erfolgreich in diversen Arztpraxen im Einsatz.

Weitere Informationen gibt es bei der Sik Tec GmbH unter Telefon 05921 879140 oder per E-Mail an info@siktec.de. www.siktec.de

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.