Anzeige
26.03.2021, 12:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

MahlZeit! weiter „ausgezeichnete“ Großküche der Lebenshilfe

Freuen sich über die erneute DGE-Zertifizierung für MahlZeit! (von links): Christina Grikschat, Denis Senf und Birgit Osseforth. Foto: MahlZeit!

Freuen sich über die erneute DGE-Zertifizierung für MahlZeit! (von links): Christina Grikschat, Denis Senf und Birgit Osseforth. Foto: MahlZeit!

Nordhorn Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V, kurz DGE, zertifiziert das Inklusionsunternehmen „MahlZeit!“ erneut niedersachsenweit als eines von sieben Catering-Unternehmen für seine Speisenqualität. Die Beschaffung, die Speisenplanung und die Zubereitung der Speisen erfolgen nachweislich nach den DGE-Standards. Das Thema „Gesunde Ernährung“ hat in den vergangenen Jahren immer mehr an Fahrt aufgenommen, sowohl im privaten Bereich als auch in der öffentlichen Diskussion. Insbesondere die Verpflegung von Kitas und Schulen steht hierbei im Fokus. Lecker soll es sein, gesund und abwechslungsreich - aber auch eine nachhaltige Erzeugung bis hin zu Bioprodukten stehen verständlicherweise auf der Wunschliste der Kunden. Hochwertige Verpflegung kann zum Beispiel an einer DGE-Zertifizierung erkannt werden.

Breit gefächert sind die Anforderungen der DGE, die für eine Zertifizierung zu erfüllen sind. Das Audit der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e.V. war für Anfang des Jahres bei MahlZeit! angekündigt und bescheinigte den Verpflegungsprofis ein beachtliches Ergebnis. Mit 95 von 100 Prozent erreichte das Team um Küchenchef Denis Senf sein bislang bestes Resultat nach den ersten beiden Zertifizierungen in den Jahren 2015 und 2018. „Wir haben uns mit jedem Jahr weiter gesteigert“, freut sich auch Birgit Osseforth. „Das ist eine Gemeinschaftsleistung aller unserer Kolleginnen und Kollegen“, ergänzt die staatlich geprüfte Diätassistentin. Die vorgelegten Speisepläne und ihre Umsetzung in der Praxis wurden auf die Konformität mit den von der DGE erarbeiteten und publizierten „Qualitätsstandards für die Kita- und Schulverpflegung“ überprüft. Zudem wurden die Bereiche Lebensmittel einer Mittagsverpflegung (Qualitäten und Häufigkeiten), Speisenplanung und Herstellung sowie Hygieneaspekte, Einhaltung rechtlicher Vorschriften und das Qualitätssicherungssystem bewertet.

„Wir freuen uns, dass die Wertschätzung für fair sowie nachhaltig produzierte Lebensmittel immer mehr an Bedeutung gewinnt. Das Bewusstsein für Qualität bei Einkaufen und bei der Zubereitung von Lebensmitteln wächst stetig“, weiß auch Denis Senf zu berichten. „Unsere Kunden verstehen, dass ein Anspruch an eine fest definierte Qualität auch ihren Preis hat.“ „Der Bedarf an bescheinigter Qualität von fachlich versierter und anerkannter unabhängiger Stelle ist für uns als Caterer nach wie vor ein sehr wichtiges Gütesiegel“, erläutert Jürgen Bergjan, Verantwortlicher für die gastronomischen Dienstleistungen innerhalb der Lebenshilfe in der Grafschaft Bentheim. Geprüft wurden neben den Speiseplänen auch das gesamte Spektrum der Lebensmittelsicherheit sowie das Qualitätsmanagement. Dieses umfasst unter anderem die Warenbeschaffung, Warenanlieferung, Lagerung, Produktion sowie die Dokumentation der Temperaturen bei Lagerung, Zubereitung und Ausgabe.

Der Großküchenbetrieb mit Bistro und Cateringservice ist seit über sechs Jahren am Markt tätig und verzeichnet jährlich ein gesundes Wachstum an Neukunden. Auch zu Corona-Zeiten ist es gelungen, neue Formate zu entwickeln, um somit bislang gut durch diese herausfordernde Zeit zu gelangen. „Mit der „MahlZeit!-Box“ und weiteren Angeboten am DriveIn konnten wir zum Glück einen Teil der Ausfälle im sonst gut gebuchten Cateringbereich kompensieren“, berichtet Jürgen Bergjan. Seit einigen Tagen wird das Angebot der erfolgreichen MahlZeit!-Box mit tiefgekühlten Gerichten für zuhause durch ein weiteres Angebot ergänzt. Mit der MahlZeit!-Bowl können Kunden ganz bequem online ihren individuellen Salat mit diversen Beilagen in einem Baukastensystem zusammenstellen. So geht das Team von MahlZeit! kontinuierlich auf die Kundenwünsche ein und erweitert nach Angebot. Alle Informationen sind natürlich auf der Website unter www.mahlzeit-nordhorn.de zu finden.

Ihren individuellen Salat mit diversen Beilagen können Kunden mit der MahlZeit!-Bowl ganz bequem online in einem Baukastensystem zusammenstellen. Foto: MahlZeit!

Ihren individuellen Salat mit diversen Beilagen können Kunden mit der MahlZeit!-Bowl ganz bequem online in einem Baukastensystem zusammenstellen. Foto: MahlZeit!

Leckere Salate liefert MahlZeit! ganz nach Kundenwunsch. Foto: MahlZeit!

Leckere Salate liefert MahlZeit! ganz nach Kundenwunsch. Foto: MahlZeit!

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating