gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
18.10.2022, 14:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Emlichheim

Wintershall: Fünfstellige Spende für Emlichheimer Projekte

Der „Pumptrack“ und die Kita „Spürnasen“ (im Hintergrund) sind nur zwei der mit Spenden bedachten Projekte aus der aufgelösten Gemeinschaftshilfskasse: (vorne, von rechts) Ingo Zielmann (Betriebsratsvorsitzender Wintershall Dea-Förderbetrieb Emlichheim), Henning Hans (stellvertretenden Vorsitzender Betriebsrat) und Thorben Sander (Betriebsratsmitglied) übergaben symbolisch die Gesamtspendensumme von mehr als 10.000 Euro an Arne-Jan Helweg (vorne links, Bürgermeister Emlichheim) sowie Vertreter der bedachten Einrichtungen und Projekte in Emlichheim (oben). Foto: Vennemann

© Vennemann, Sascha

Der „Pumptrack“ und die Kita „Spürnasen“ (im Hintergrund) sind nur zwei der mit Spenden bedachten Projekte aus der aufgelösten Gemeinschaftshilfskasse: (vorne, von rechts) Ingo Zielmann (Betriebsratsvorsitzender Wintershall Dea-Förderbetrieb Emlichheim), Henning Hans (stellvertretenden Vorsitzender Betriebsrat) und Thorben Sander (Betriebsratsmitglied) übergaben symbolisch die Gesamtspendensumme von mehr als 10.000 Euro an Arne-Jan Helweg (vorne links, Bürgermeister Emlichheim) sowie Vertreter der bedachten Einrichtungen und Projekte in Emlichheim (oben). Foto: Vennemann

author Von Sascha Vennemann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.