Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
05.03.2018, 17:48 Uhr

Was passiert mit Legehennenstall in Laar?

2012 wurde in Laar ein ohne Genehmigung gebauter Legehennenstall entdeckt. Seitdem geht es zwischen Bauherr und Landkreis um eine Nachgenehmigung. Die Grünen kritisieren das lange Verfahren. Jetzt hat der Landkreis das BImSchG-Verfahren abgelehnt.

Was passiert mit Legehennenstall in Laar?

Drei Legehennenställe stehen am Woldaweg in Laar. Zwei sind genehmigt, der dritte nicht. Seit 2012 geht es um eine Nachgenehmigung. Archivfoto: Münchow

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!