Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.01.2020, 16:01 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Vogelzucht: Drei Deutsche Meistertitel gehen nach Emlichheim

Der Vogelschutz- und Zuchtverein Raum Emlichheim war wieder einmal erfolgreich auf der deutschen Meisterschaft in Bad Salzuflen vertreten.

Freuen sich über den Erfolg (von links): Friedrich Averes, Joachim Stroot und Lothar Arens. Auf dem Bild fehlt Annika Stroot.Foto: privat

Freuen sich über den Erfolg (von links): Friedrich Averes, Joachim Stroot und Lothar Arens. Auf dem Bild fehlt Annika Stroot.Foto: privat

Bad Salzuflen/Emlichheim Am vergangenen Sonntag kamen drei Züchter und eine Züchterin mit ihren Vögeln von der 71. Deutschen Meisterschaft, bei der etwa 10.000 Vögel ausgestellt waren, heim. Im Gepäck hatten sie drei Deutsche Meistertitel, welche auf eine gute züchterische Leistung zurückzuführen sind. Joachim Stroot und Lothar Arens waren an allen drei Tagen mit dabei und halfen dort ehrenamtlich als Zuträger für die Preisrichter mit.

Friedrich Averes wurde mit einem Yorkshire gescheckt weiß (91 Punkte) und einem Yorkshire Melanin weißgrundig (90 Punkte) gleich zweimal Deutscher Meister. Joachim Stroot wurde mit seinem Phaeo Kanarien Deutscher Meister und stellte auch damit den Rassesieger. Lothar Arens erzielte mit seiner Kollektion (vier Vögel) in braun pastell rot Mosaik 365 Punkte.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating