Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.11.2019, 15:47 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Stolpersteine für zwei jüdische Familien aus Emlichheim

In Emlichheim lebten vor der Zeit des Zweiten Weltkrieges die jüdischen Familien ten Brink und Weinberg. Beide wurden Opfer der Nationalsozialisten.

Die beiden Stolpersteine vor den ehemaligen Häusern der jüdischen Familien ten Brink und Weinberg an der Ringer Straße.Foto: Meppelink

Die beiden Stolpersteine vor den ehemaligen Häusern der jüdischen Familien ten Brink und Weinberg an der Ringer Straße.Foto: Meppelink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick