Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.04.2018, 17:04 Uhr

„Stolperstein“ erinnert in Hoogstede an Berend Gertsen

Zur Erinnerungskultur dieser und kommender Generationen beitragen: Das will der Kölner Künstler Gunter Demnig mit seinen „Stolpersteinen“. Am Freitag verlegte er einen „Stolperstein“ in Hoogstede. Er erinnert an das NS-Opfer Berend Gertsen.

„Stolperstein“ erinnert in Hoogstede an Berend Gertsen

Einen „Stolperstein“ für den 1943 getöteten Hoogsteder Berend Gertsen hat der Kölner Günter Demnig vor dem „Alten Schulhaus“ verlegt. Anschlie0ßend gedachte er gemeinsam mit Bürgermeister Fritz Berends und den am Projekt beteiligten Schülern und Ehrengästen des NS-Opfers, über dessen Todesumstände wenig bekannt ist. Foto: Pollmann

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!