Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.08.2019, 06:30 Uhr

Wintershall-Leck fiel 2016 bei Kontrolle nicht auf

Das Bergamt hat zuletzt 2016 die Einpressbohrung Em 132 der Firma Wintershall Dea in Emlichheim kontrolliert. Seinerzeit bemerkte man aber nicht, dass die Rohrleitung in 150 Meter Tiefe von Rost zerfressen war – der Fokus lag auf anderen Faktoren.

Wintershall-Leck fiel 2016 bei Kontrolle nicht auf

Noch ist unklar, ob auch bei Em 51 Lagerstättenwasser ausgetreten ist. Foto: Meppelink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.