24.10.2017, 16:39 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Pilotprojekt im Mehrgenerationenhaus soll vorbeugend wirken

Bei der Übergabe der Zuwendungsbescheide dabei waren (von links) Thomas Nerlinger (Projektleiter Dorfgemeinschaft 2.0), Britta Blotenberg, Prof. Dr. Stefanie Seeling (Hochschule Osnabrück), Sylvia Backers (Amt für regionale Landesentwicklung), Dr. Michael Kiehl (Leader Grafschaft Bentheim), Annika Paul (Projektleiterin), Dita Meding (Koordinatorin), Olaf Klaukien (ArL), Daniela Kösters (SG-Bürgermeisterin) und Melanie Breukelman (Geschäftsführerin Senfkorn). Foto: Vogel

Bei der Übergabe der Zuwendungsbescheide dabei waren (von links) Thomas Nerlinger (Projektleiter Dorfgemeinschaft 2.0), Britta Blotenberg, Prof. Dr. Stefanie Seeling (Hochschule Osnabrück), Sylvia Backers (Amt für regionale Landesentwicklung), Dr. Michael Kiehl (Leader Grafschaft Bentheim), Annika Paul (Projektleiterin), Dita Meding (Koordinatorin), Olaf Klaukien (ArL), Daniela Kösters (SG-Bürgermeisterin) und Melanie Breukelman (Geschäftsführerin Senfkorn). Foto: Vogel

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive

Abonnenten lesen aktuell auch diese Artikel:

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.

Karte

Corona-Virus