Grafschafter Nachrichten
18.06.2018

Neuerostraße in Emlichheim wird saniert

Neuerostraße in Emlichheim wird saniert

Die Neuerostraße in Emlichheim wird zur Baustelle. Foto: Meppelink

Die Neuerostraße im Industriegebiet der Gemeinde Emlichheim wird ab Dienstag, 19. Juni, saniert. Die Gemeinde investiert 200.000 Euro.

Emlichheim „Wir freuen uns, dass wir auf dem Teilstück zwischen der Einmündung der Kanalstraße (K19) und der Einmündung Bertha-Benz-Straße die Straßendecke komplett erneuern können“, sagte Gemeindedirektorin Daniela Kösters. „Vor allem seitdem die Kartoffelanlieferung der Emsland-Stärke verlegt wurde, zeigen sich infolge des Schwerverkehrs deutliche Spuren, die wir jetzt beseitigen wollen“, ergänzte Daniela Kösters Stellvertreter Ansgar Duling.

Die Firma Siering aus Hopsten hat nach einer öffentlichen Ausschreibung den Auftrag für die Straßensanierung erhalten. Die Baumaßnahme mit einem Gesamtvolumen von mehr als 200.000 Euro soll bis spätestens 23. Juni abgeschlossen sein.

„Die Unternehmen in den angrenzenden Gewerbegebieten sind über die Maßnahme von uns bereits persönlich informiert worden. Wir bitten die Bevölkerung um Verständnis für die Einschränkungen, die während der Bauzeit leider unvermeidbar sind“, teilte Gemeindedirektorin Daniela Kösters mit.

(c) Grafschafter Nachrichten 2017 . Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung der Grafschafter GmbH Co KG.