Aktualisiert: 10.11.2019, 15:42 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Konzert „Missa Kwela“ ist eine neue Perle der Chormusik

Erneut erfreute Armanda ten Brink, die diesseits und jenseits der Grenze in hohem Ansehen stehende Chorleiterin und Dirigentin, Sängerin, Gesangspädagogin und Pianistin ihr Grafschafter Publikum mit zeitgenössischer Chormusik.

Das Konzert beeindruckte auch durch den Chorklang der Erwachsenen und der jungen Chorsängern Foto: Meppelink

© Gerold Meppelink

Das Konzert beeindruckte auch durch den Chorklang der Erwachsenen und der jungen Chorsängern Foto: Meppelink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus