Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
23.06.2019, 15:45 Uhr

Kanadische Klänge in der Konzertscheune in Itterbeck

Die Konzertscheune in Itterbeck hat für Freitag, 28. Juni, um 20 Uhr einen Musikerauftritt angekündigt: Die kanadische Band „Ever-Lovin’ Jug Band“ ist der Einladung der Kulturschmiede des Heimatvereins gefolgt und wird in Itterbeck auf die Bühne steigen.

Kanadische Klänge in der Konzertscheune in Itterbeck

Kanadischer Besuch in Itterbeck: „Ever-Lovin’ Jug Band“ bestehend aus Minnie Heart (links) und Bill Howard kommt in die Konzertscheune. Foto: privat

Itterbeck Musikalisch bietet das Duo Vintage-Folk, der den Zuhörern die Stimmung der 1920er- und 1930er-Jahre vermitteln soll. Minnie Heart (Geige, Banjolin, Kazoo und Footbass) und Bill Howard (Gitarre und Krug) bringen zwei schöne Stimmen mit unterschiedlichsten Instrumenten zusammen, wie es in einer Ankündigung heißt. Dabei werden die Instrumente auch schon mal gleichzeitig gespielt, sozusagen „mit Händen und Füßen“. Dieser Einklang von Gesang und Instrumenten lädt schon nach den ersten Tönen dazu ein, mit den Füßen im Takt mitzuwippen.

Die „Ever-Lovin’ Jug Band“ tourte bereits durch Kanada und die USA und spielte auf unzähligen Festivals, in großen Hallen sowie in kleinen Cafés. Ihre Tour 2019 durch die Niederlande und Belgien führt sie nun nach Itterbeck.

Karten gibt es wie immer bei „Mine“ in Uelsen, bei der „Tankstelle Vorrink“ in Itterbeck sowie an der Abendkasse.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.