Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
07.05.2019, 11:16 Uhr

Jäger spenden 1300 Euro an Kindertagsstätte in Ringe

1300 Euro kamen als Erlös beim diesjährigen Taubentags der Jäger des Hegerings V zusammen. Diese Summe übergaben die Jäger an die Kindertagesstätte in Ringe, die damit schon einige Pläne hat.

Jäger spenden 1300 Euro an Kindertagsstätte in Ringe

Der Hegering V übergab einen symbolischen Scheck in Höhe von 1300 Euro an den Kindergarten Ringe/Neugnadenfeld.Foto: privat

Ringe Die Jägerschaft im Hegering V hat Anfang des Jahres einen gemeinschaftlichen Taubentag veranstaltet. Hierbei trafen sich die Jäger aus den Gemeinden Ringe, Hoogstede, Scheerhorn und Berge mit geladenen Gästen, die weiteste Anreise mit zirka 600 Kilometern hatten drei Jagdgäste aus Brandenburg. Der Tag wurde am Abend traditionell von 30 Jagdhornbläsern beendet. Im Anschluss traf man sich in gemeinsamer Runde auf dem Hof der Familie Koops in Hoogstede. Hier hat der Hegering V für das leibliche Wohl der Gäste gesorgt. Mit den Spenden einiger Firmen konnte eine große Tombola organisiert werden. Deren Erlös konnte wesentlich zur Spendensumme beitragen. Der komplette Erlös des Taubentages wurde dem Kindergarten Ringe/Neugnadenfeld gespendet.

Diese ist seit Jahresbeginn in der Trägerschaft der Gemeinde Ringe. Für die 1300 Euro gibt es auch schon Pläne: „Wir werden für den Krippenbereich ein Kinderspielhaus, passende Sitzgelegenheiten für den Außenbereich und weitere Spielmaterialien erwerben. Mit einer so hohen Summe kann man für die Kinder doch so einiges anschaffen“, heißt es von der Kindertagesstätte.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.