05.04.2022, 18:30 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

HPL baut „Tausendfüßer“ für Windradtransporte im Gebirge

26 Meter lang und 135 Tonnen schwer ist jeder der drei Windradtransporter, die ablieferbereit am Hafen in Papenburg stehen. Am hinteren Fahrzeug ist zu Testzwecken statt eines Windradflügels ein Stahlgestell montiert, das nur halb so lang, aber genau so schwer ist wie der zu transportierende Flügel. Foto: HPL

26 Meter lang und 135 Tonnen schwer ist jeder der drei Windradtransporter, die ablieferbereit am Hafen in Papenburg stehen. Am hinteren Fahrzeug ist zu Testzwecken statt eines Windradflügels ein Stahlgestell montiert, das nur halb so lang, aber genau so schwer ist wie der zu transportierende Flügel. Foto: HPL

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus