10.07.2019, 17:32 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Hoogstede geht gegen Baumfrevler vor

Zwei Lindenbäume sind am Eschweg in Hoogstede um Pfingsten herum umgestürzt. Dafür waren nicht etwa starke Winde verantwortlich, stattdessen wurden die Wurzeln der Bäume durchtrennt. Die Gemeinde hat daraufhin die Polizei eingeschaltet.

Auf den Eschweg in Hoogstede sind zwei Linden gestürzt, weil das Wurzelwerk der Bäume durchtrennt wurde. Bürgermeister und Gemeinderat verurteilen die Tat scharf. Foto: privat

Auf den Eschweg in Hoogstede sind zwei Linden gestürzt, weil das Wurzelwerk der Bäume durchtrennt wurde. Bürgermeister und Gemeinderat verurteilen die Tat scharf. Foto: privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus