Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.03.2019, 17:38 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Grüne fordern Informationen über Leckagen bei Emlichheim

Das „intransparente Verhalten“ des Wintershall Konzerns nach Schadensfällen an Bohrungen in den Emlichheimer Weusten verurteilt die Grünen-Kreistagsfraktion scharf. Sie fordert die Wintershall auf, „unverzüglich umfassend und unverschleiert“ zu berichten.

Kritik an Schäden bei Erdölbohrungen der Wintershall übt die Kreistagsfraktion der Grünen. Archivfoto: Münchow

Kritik an Schäden bei Erdölbohrungen der Wintershall übt die Kreistagsfraktion der Grünen. Archivfoto: Münchow

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick