15.02.2019, 18:17 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Grafschafter gehen gegen Pflegekammer auf die Straße

Die Niedersächsische Pflegekammer hat einen schweren Stand. Auch Altenpflegerin Stefanie Ekenhorst aus Neugnadenfeld ist nicht überzeugt von der neugegründeten Einrichtung. Im Gegenteil: Gegen die „Pflichtkammer“ geht sie auf die Straße.

„Nein zur Pflegekammer“: In der Landeshauptstadt demonstrieren am 2. Februar zahlreiche Pflegekräfte gegen ihre im August 2018 gegründete Interessenvertretung. Ungenügende Transparenz sowie die Pflichtmitgliedschaft stoßen ihnen dabei besonders bitter auf. Foto: Stefanie Ekenhorst

„Nein zur Pflegekammer“: In der Landeshauptstadt demonstrieren am 2. Februar zahlreiche Pflegekräfte gegen ihre im August 2018 gegründete Interessenvertretung. Ungenügende Transparenz sowie die Pflichtmitgliedschaft stoßen ihnen dabei besonders bitter auf. Foto: Stefanie Ekenhorst

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus