05.04.2019, 11:47 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Emsland-Stärke: Analyse des weißen Pulvers läuft

Noch ist weiterhin nicht klar, ob in dem anonymen Brief, der am Donnerstag beim Unternehmen Emslandstärke für Aufruhr sorgte, Gift war. Die Analyse des weißes Pulvers läuft, teilte die Polizei auf GN-Anfrage mit.

Zahlreiche Einsatzkräfte rückten am Donnerstag zur Emsland-Stärke aus. Foto: Hille

© Hille, Henrik

Zahlreiche Einsatzkräfte rückten am Donnerstag zur Emsland-Stärke aus. Foto: Hille

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus