25.12.2021, 17:10 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Emlichheimer Schüler erleben jüdische Geschichte und Kultur

Bobby Rootveld und seine Frau Sanna van Elst vom Kulturhaus NIHZ in Nordhorn brachten den Schülern am Gymnasium in Emlichheim die jüdische Kultur und Musik nahe und berichteten über ihre Erfahrungen mit Antisemitismus. Foto: Vennemann

© Vennemann, Sascha

Bobby Rootveld und seine Frau Sanna van Elst vom Kulturhaus NIHZ in Nordhorn brachten den Schülern am Gymnasium in Emlichheim die jüdische Kultur und Musik nahe und berichteten über ihre Erfahrungen mit Antisemitismus. Foto: Vennemann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus