27.08.2020, 16:05 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Emlichheimer Rathaus rund um die Uhr erreichbar

Marc Kremer  von der EDV-Abteilung (links) und Erster Samtgemeinderat Ansgar Duling erklären die Funktionsweise des „openrathaus“. Foto: Samtgemeinde Emlichheim

Marc Kremer von der EDV-Abteilung (links) und Erster Samtgemeinderat Ansgar Duling erklären die Funktionsweise des „openrathaus“. Foto: Samtgemeinde Emlichheim

Emlichheim Meldebescheinigungen, Urkunden aus Personenstandsregister, An-, Um- und Abmeldungen eines Gewerbes oder Meldungen zur Hundesteuer, derartige Dienstleistungen können seit einigen Wochen bequem online von zu Hause oder unterwegs vom Smartphone erledigt werden. „Mit dem Bürgerportal „OpenR@thaus“ ist unser Rathausservice nun an sieben Tagen die Woche 24 Stunden erreichbar“, teilt der Erste Samtgemeinderat Ansgar Duling mit. „Das neue digitale Angebot kommt angesichts der weiter andauernden Corona-Pandemie genau zur rechten Zeit. Für viele Dienstleistungen ist ein persönliches Erscheinen im Rathaus nicht erforderlich. Diese können nun vom heimischen Sofa aus in Anspruch genommen werden“, führt Duling weiter aus.

Anfallende Gebühren können per Paypal, Giropay, Kreditkarte oder Paydirekt bezahlt werden. Ein „Antragsassistent“ führt den Bürger bis zur Zahlung durch den Vorgang. „Das Bürgerportal kann mit einem Gastzugang genutzt werden. Allerdings erfordern die meisten Anträge eine Registrierung“, teilt Marc Kremer von der EDV-Abteilung der Samtgemeindeverwaltung mit. In den Fällen, in denen eine erweiterte Authentifizierung notwendig ist, muss man sich einmalig im Portal www.openrathaus.emlichheim.de ein Konto erstellen. Dieses „Bürgerkonto“ kann bald auch für weitere Dienstleistungen und Anträge im Landkreis genutzt werden. Die Grafschafter Verwaltungen und der Landkreis Grafschaft Bentheim arbeiten zukünftig in einem „Portalverbund“ zusammen.

Das System wird bereitgestellt von der ITEBO Unternehmensgruppe in Osnabrück. Hier werden die Daten auch gespeichert. Durch die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung und das in Kraft getretene Onlinezugangsgesetz wird das Angebot im Bürgerportal in Zukunft laufend ausgebaut und erweitert. „Die Digitalisierung ist auch in der öffentlichen Verwaltung nicht aufzuhalten. Wir möchten den Prozess der digitalen Transformation in unserer Samtgemeinde Emlichheim aktiv gestalten. Unseren Kunden wollen wir damit einen ständig verbesserten Service bieten“, teilt Ansgar Duling abschließend mit.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus