Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.09.2019, 18:24 Uhr

„Emlichheim Classics“ gehen in die achte Runde

Die Wiese vor dem Haus Ringerbrüggen in Emlichheim verwandelt sich am Wochenende wieder in einen schmucken „Autosalon“. Zu den achten „Emlichheim Classics“ erwarten die Organisatoren Thomas Oppel und Wilhelm Roelofs wieder Dutzende Oldtimer.

„Emlichheim Classics“ gehen in die achte Runde

Alte Schätzchen werden am Wochenende vor dem Haus Ringerbrüggen wieder viele Blicke auf sich ziehen. Foto: Lindwehr

Emlichheim „Das ist immer eine sehr schöne Veranstaltung, die sich inzwischen fest etabliert hat“, sagt Thomas Oppel. Das Programm ist eingebettet in das Herbstfest, das zur gleichen Zeit im Ortskern von Emlichheim gefeiert wird.

Dieses Jahr erwartet die Teilnehmer am Sonnabend, 14. September, eine abwechslungsreiche Oldtimer-Rallye. Beginn ist um 9 Uhr mit einem kleinen Frühstück sowie der Ausgabe der Startnummern und des Roadbooks, das die Strecke vorgibt. Zwischen 9.30 Uhr und 16.30 Uhr werden die Fahrzeuge unterwegs sein. Um 18 Uhr folgen Siegerehrung und ein Barbecue. Anmeldungen zur Oldtimer-Rallye sind möglich im Internet: www.emlichheim-classics.com. Die Teilnahme kostet pro Person 25 Euro.

Am Sonntag, 15. September, beginnt um 13 Uhr ein freies Oldtimer-Treffen auf der Wiese am Haus Ringerbrüggen. Die Besucher sind aufgerufen, die schönsten Fahrzeuge zu wählen. Diese werden um 17 Uhr prämiert. Für die Ausstellung ist keine Anmeldung erforderlich.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.