Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.02.2018, 10:23 Uhr

Einbrecher erbeuten 70 Cent bei der Post in Hoogstede

Kleine Beute haben Unbekannte bei einem Einbruch in einer Postfiliale gemacht. Doch in der selben Nacht schlugen die Täter in Hoogstede mehrmals zu.

Einbrecher erbeuten 70 Cent bei der Post in Hoogstede

Nur geringe Beute haben Unbekannte bei mehreren Einbrüchen in Hoogstede gemacht. Symbolbild: Hille

hi Hoogstede. Wie Polizei meldet, sind bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch in eine Postfiliale an der Hauptstraße eingedrungen. Sie brachen eine Zugangstür auf und entwendeten aus dem Gebäude eine Geldkassette. Die Diebe hatten Pech, denn darin befanden sich nur 70 Cent! Der angerichtete Sachschaden wird hingegen auf etwa 200 Euro geschätzt.

Die Polizei geht davon aus, dass zwei weitere Einbrüche in der Nacht zu Mittwoch in Hoogstede ebenfalls auf das Konto dieser Täter gehen.

An der Hauptstraße verschafften sie sich nach Mitteilung der Polizei Zugang zu den Räumlichkeiten von zwei Bauunternehmen. Die Einbrecher haben nach Angaben der Polizei einen geringen zweistelligen Betrag und eine Sackkarre gestohlen. Zahlreiche hochwertige Werkzeuge interessierten die Unbekannten nicht, meldet die Polizei. Der entstandene Sachschaden durch den Einbruch ist auch hier höher als Beute. Von der Polizei wird der Schaden auf 700 Euro geschätzt.

Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05943.92000 bei der Polizei Emlichheim zu melden.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren