14.08.2019, 18:34 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Brisante Fragen im Emsland-Stärke-Prozess

Im Emsland-Stärke-Prozess sind am Mittwoch erste Zeugen vernommen worden. Im Mittelpunkt stand die Aussage einer früheren Logistikleiterin aus Emlichheim – und sie geriet in arge Not. Den Zorn der Verteidigung zog sich derweil der heutige Konzernchef zu.

Um Geschäftsbeziehungen der Emsland-Stärke dreht es sich derzeit vor dem Landgericht Osnabrück. Foto: Meppelink

© Gerold Meppelink

Um Geschäftsbeziehungen der Emsland-Stärke dreht es sich derzeit vor dem Landgericht Osnabrück. Foto: Meppelink

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.