gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 17.10.2022, 23:51 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Russische Invasion

Wieder Luftangriffe auf die Ukraine

Erneut werden Menschen in weiten Teilen der Ukraine durch Explosionen aus dem Schlaf gerissen. Es gibt Tote und Verletzte - sogar im Zentrum von Kiew. Moskau setzt offenbar verstärkt auf Kampfdrohnen.

Russland hat am Montagmorgen Kiew erneut mit Drohnen angegriffen. Laute Explosionen erschütterten die Stadt, Gebäude wurden in Brand gesetzt, Menschen retteten sich in Schutzräume. Foto:Efrem Lukatsky/AP/dpa

© Efrem Lukatsky/AP/dpa

Russland hat am Montagmorgen Kiew erneut mit Drohnen angegriffen. Laute Explosionen erschütterten die Stadt, Gebäude wurden in Brand gesetzt, Menschen retteten sich in Schutzräume. Foto:Efrem Lukatsky/AP/dpa

Von Hannah Wagner, Ulf Mauder und Wolfgang Jung, dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.