27.11.2019, 15:18 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Verwirrung um Hartz-IV-Urteil: Kürzung von über 30 Prozent?

Medienberichten zufolge sollten Hartz-IV-Kürzungen um mehr als 30 Prozent möglich sein. Das Arbeitsministerium schließt dies aus. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa

Medienberichten zufolge sollten Hartz-IV-Kürzungen um mehr als 30 Prozent möglich sein. Das Arbeitsministerium schließt dies aus. Foto: Ralf Hirschberger/zb/dpa

Weiterlesen?

Nur 0,99 € im 1. Monat

 Monatlich kündbar
Alle GN-Online-Inhalte
GN-Online-App inklusive
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus