22.08.2019, 10:49 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

US-Außenministerium: Dänemark ein „geschätzter Verbündeter“

US-Präsident Donald Trump wollte über den Kauf von Grönland sprechen, blitzte aber bei Dänemarks Regierungschefin ab. Nun haben die Außenminister der beiden Länder ein „ehrliches“ und „konstruktives“ Gespräch geführt.

Nach dem abgesagten Trump-Besuch in Dänemark hat nun US-Außenminister Mike Pompeo mit seinem Amtskollegen in Kopenhagen telefoniert. Foto: Carolyn Kaster/AP

Nach dem abgesagten Trump-Besuch in Dänemark hat nun US-Außenminister Mike Pompeo mit seinem Amtskollegen in Kopenhagen telefoniert. Foto: Carolyn Kaster/AP

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus