gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Danke, dass Sie unseren Lokaljournalismus unterstützen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
sburkert
Steffen Burkert,
Chefredakteur Digital
Aktualisiert: 05.12.2022, 06:55 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Russischer Angriffskrieg

UNHCR rechnet mit mehr Vertriebenen innerhalb der Ukraine

Angesichts des Winters und russischer Angriffe auf die ukrainische Infrastruktur gibt es Befürchtungen, dass viele weitere Ukrainer in die EU fliehen könnten. Der UNHCR-Chef hält das für eher unwahrscheinlich.

Laut UNHCR sind rund 14 Millionen Menschen seit Kriegsbeginn aus ihren Häusern in der Ukraine vertrieben worden. Foto: Vadim Ghirda/AP/dpa

© Vadim Ghirda/AP/dpa

Laut UNHCR sind rund 14 Millionen Menschen seit Kriegsbeginn aus ihren Häusern in der Ukraine vertrieben worden. Foto: Vadim Ghirda/AP/dpa

Von dpa

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 59,40 € 29,90 € zahlen,
6 Monate lesen

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.