Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.12.2019, 10:36 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Umfrage vor Nato-Gipfel: Mehrheit stützt Macrons Forderungen

Die Bundesregierung hat sich von der Fundamentalkritik Macrons an der Nato klar distanziert. In der deutschen Bevölkerung teilt eine Mehrheit aber zentrale Positionen des französischen Präsidenten.

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat mit seiner „Hirntod“-Aussage und seinen Forderungen für viel Wirbel vor dem Nato-Gipfel in London gesorgt. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat mit seiner „Hirntod“-Aussage und seinen Forderungen für viel Wirbel vor dem Nato-Gipfel in London gesorgt. Foto: Geert Vanden Wijngaert/AP/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick